Slider

Jahreshauptversammlung am 03.11.2014

2323232323

v.l. Schriftführerin Hilla Schütze,  2. Vorsitzender Hans Ulrich Finger,  Schatzmeisterin Martha Müller,
1. Vorsitzender Anton Schick,  Intendantin Dr. Kahl-Wolfsjäger,  Oberbürgermeister Kay Blankenburg.

 

Auszug aus dem Protokoll von Hilla Schütze

Empfang des Fördervereins 2014

Premiere im Rossinisaal

19.07.2014

Erstmals wurde der Luitpoldpreis des Fördervereins Kissinger Sommer beim Empfang für seine Mitglieder nach dem Konzert am Freitag den 12.07.2014 im Rossinisaal verliehen. Der Vorstand überreichte dem Cellisten Kian Soltani Urkunde und Scheck über 5.000,--€.

Anschließend freute sich der Oberbürgermeister Kay Blankenburg über den obligatorischen Scheck, diemal über 90.000,--€, den der 1. Vorsitzende Anton Schick und Schatzmeisterin Martha Müller überreichten. Damit hat der Förderverein Kissinger Sommer bis jetzt incl. Luitpoldpreis das Festival mit 1.700.000,--€ unterstützt.

Jahreshauptversammlung am 05.11.2013

v.l. Anton Schick 1.Vorsitzender, Martha Müller Schatzmeisterin, Peter Müller Kassenprüfer, Bernd Müller†
Kay Blankenburg Oberbürgermeister, Hans Ulrich Finger 2. Vorsitzender.

Martha Müller sprengte das Herren Trio

Kissinger Sommer 2013

10.12.2013

Es gibt beim Kissinger Sommer zweierlei Überraschungen: die unerfreulichen, wenn ein Künstler kurzfristig ausfällt, und die angenehmen, wie es das Publikum am Samstag erlebte: Zum ersten Mal seit 15 Jahren vergab der Förderverein Kissinger Sommer den Luitpoldpreis gleich an zwei junge Künstler, an die Sopranistin Julia Novikova und den Pianisten Konstantin Shamray. Die Geehrten waren sehr erfreut, denn der Preis für hochbegabte Nachwuchskünstler ist mit 5000 Euro dotiert. Im Großen Saal - das Orchester saß nach dem Applaus noch auf der Bühne - gab Intendantin Kari Kahl-Wolfsjäger die Preisträger bekannt.